Ultraleicht - Die neue Art zu fliegen

Ein Ultraleichtflugzeug entspricht im Grunde einem Motorflugzeug, ist nur gewichtsmäßig mit 472,5 kg Gesamtabfluggewicht und auf zwei Sitze beschränkt. Quasi der kleinere Bruder des Motorflugzeuges, daher auch preiswerter in der Ausbildung und beim Fliegen.

Der ideale Einstieg also in die motorisierte Fliegerei.

Infoabend der Ultraleichtflug-Gruppe

Abenteuer, Spannung, Spaß, Vereinsleben, Verantwortung, die Welt von oben airleben!

Die Ultraleichtflug-Gruppe mit ihren 50 Mitgliedern, eine Sportgruppe im Luftsportclub Hamm, kann Ihnen all dieses bieten, denn seit sechs Jahren steht ein eigenes Flugzeug für Schulung und Vercharterung zur Verfügung. Seit April dieses Jahres sogar eine nagelneue Comco Ikarus C42B.

Dieses Flugzeug mit seinem Drei-Blatt-Propeller, seinem kraftvollen 80 PS Rotax Motor, einer Spannweite von 9 m und einem Rettungsgerät, bietet zwei Personen ausreichend Platz und Sicherheit. Mit einem Kraftstoffvorrat von 60l bietet Sie eine Reichweite von > 3 Stunden, das bedeutet Norderney ist ohne ein Nachtanken hin und zurück in einem Stück erreichbar. Sie müssen natürlich nicht zur Insel fliegen, auch in der näheren Umgebung von Hamm gibt es lohnende Ziele, die sich aus der Luft ganz anders darstellen.

Damit auch Sie in diesen Genuss des „über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein“ kommen können, bietet die Ultraleichtflug-Gruppe des Luftsportclub Hamm einen Infoabend an.

Am 23.10.2014 um 19:00 Uhr geht es los!

Zur Einführung erleben Sie einen Film mit und über unser Ultraleichtflugzeug, die C42B. Anschließend informieren wir Sie über die notwendigen Hintergründe zum Fliegen im Luftsportclub und natürlich auch über die anfallenden Kosten. Stattfinden wird dieser Abend in unserem Schulungsraum am Flugplatz Hamm, der Zugang erfolgt über die "Fliegerklause". Falls Sie bereits nähere Infos vorab wünschen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.